Experimental and clinical studies on coronary microembolization using MRI

  • Barkhausen, Jörg (Principal Investigator (PI))
  • Erbel, Raimund (Associated Staff)
  • Heusch, Gerd (Principal Investigator (PI))
  • Hunold, Peter (Associated Staff)
  • Ladd, Mark E. (Associated Staff)
  • Schmermund, Dr. Axel (Associated Staff)

Project: DFG ProjectsDFG Individual Projects

Project Details

Description

Tierexperimentelle Befunde und indirekte Messungen der Mikrozirkulation haben die Bedeutung für die Myokardkontraktilität und die Prognose der Patienten aufgezeigt. Ein wichtiger Mechanismus für Störungen der Mikrozirkulation liegt in der koronaren Mikroembolisation. Ziel dieses Forschungsprojektes ist es zu untersuchen, ob die im Zusammenhang mit der koronaren Mikroembolisation auftretenden Veränderungen wie Mikroinfarkte, entzündliche Gewebereaktion, regionale Myokardperfusionsstörungen und regionale Wandbewegungstörungen mit der MRT in-vivo detektiert, quantifiziert und charakterisiert werden können. Hierzu werden tierexperimentelle ex-vivo und in-vivo Untersuchungen durchgeführt. Parallel dazu werden, basierend auf der Phasenkontrast-MRT, neue Methoden zur exakten Quantifizierung der regionalen Myokardfunktion entwickelt. Anschließend wird ein durch die tierexperimentellen Untersuchungen optimiertes und validiertes Scanprotokoll zur Untersuchung von Patienten nach komplexen Koronarinterventionen eingesetzt. Die Etablierung eines MR-Protokolls zur Darstellung der periinterventionellen Myokardschädigung (Mikroembolisation - Entzündungsreaktion - Kontraktionsstörung) würde es erstmals ermöglichen, die aus tierexperimentellen und indirekten klinischen Beobachtungen gewonnenen Konzepte mit einer nicht-invasiven Bildgebung an Patienten zu validieren, und neue Therapiekonzepte zu entwickeln.
Statusfinished
Effective start/end date01.01.0431.12.08

UN Sustainable Development Goals

In 2015, UN member states agreed to 17 global Sustainable Development Goals (SDGs) to end poverty, protect the planet and ensure prosperity for all. This project contributes towards the following SDG(s):

  • SDG 3 - Good Health and Well-being
  • SDG 9 - Industry, Innovation, and Infrastructure

Research Areas and Centers

  • Academic Focus: Biomedical Engineering

DFG Research Classification Scheme

  • 205-30 Radiology, Nuclear Medicine, Radiation Therapy and Radiobiology