CRC 654, Project B07: The regulatory role of sleep for food intake and energy metabolism

Project: DFG ProjectsDFG Joint Research: Collaborative Research Center/ Transregios

Project Details

Description

Schlaf unterstützt die Konsolidierung kognitiver und behavioraler Gedächtnisinhalte. DiesesProjekt untersucht, ob Schlaf in ähnlicher Weise auch die Gedächtnisbildung bezüglichmetabolischer Stimuli, d.h. für Nahrungsaufnahme und Energiestatus bei gesundenProbanden fördert. Wir nehmen an, dass Schlaf, in Abhängigkeit von Menge, Art undZusammensetzung der vorausgehenden Nahrungsaufnahme den Appetit, das Essverhalten,sowie hormonelle Appetitregulation und Energieumsatz in der folgenden Wachphaseaufgrund nächtlicher Gedächtnisbildung für diese Aspekte der Nahrungsaufnahmebeeinflusst. Analog zum Lernen kognitiver und behavioraler Inhalte ist dieser ProzessSchlafstadien-abhängig und wird v.a. durch Deltaschlaf vermittelt. Schlafentzug hemmtdagegen diese Art von metabolischer Gedächtnisbildung.
Statusfinished
Effective start/end date01.01.0931.12.13

UN Sustainable Development Goals

In 2015, UN member states agreed to 17 global Sustainable Development Goals (SDGs) to end poverty, protect the planet and ensure prosperity for all. This project contributes towards the following SDG(s):

  • SDG 3 - Good Health and Well-being

Research Areas and Centers

  • Academic Focus: Center for Brain, Behavior and Metabolism (CBBM)

DFG Research Classification Scheme

  • 205-17 Endocrinology, Diabetology, Metabolism
  • CRC 654: Plasticity and Sleep

    Born, J.

    01.01.0531.12.17

    Project: DFG ProjectsDFG Joint Research: Collaborative Research Center/ Transregios