CRC 654, Project A09: Consolidation of emotionally charged and behaviorally relevant memory during sleep of patients with psychiatric disorders

  • Göder, Robert (Principal Investigator (PI))
  • Junghanns, Klaus (Principal Investigator (PI))

Project: DFG ProjectsDFG Joint Research: Collaborative Research Center/ Transregios

Project Details

Description

Dieses Projekt zielt darauf ab, die neurochemischen Bedingungen zu identifizieren, die für die imSchlaf stattfindende Konsolidierung von Gedächtnis notwendig sind. Drei verschieden Ansätze werdenverfolgt: (1) Untersuchungen von Neurotransmitter und neuroendokrinen Signalen, deren Aktivitätbekanntermaßen durch Schlafstadien bzw. -phasen gesteuert wird; (2) Signale, die synaptischplastische Prozesse wie die Langzeitpotenzierung beeinflussen. (3) die glutamaterge Neurotransmission,die bei der Induktion und Aufrechterhaltung synaptischer Langzeitpotenzierung eine zentrale Rollespielt. Ursachen für psychotische Symptomatik im Rahmen der Schizophrenie im Zusammenhang miteiner Verminderung des Deltaschlafs sollen aufgeklärt werden. Die zu untersuchende Hypothese lautet,dass die psychotische Symptomatik dieser Patienten zumindest teilweise einer gestörten schlafassoziiertenGedächtnisbildung bzw. damit verbundenen Störungen der Neurotransmission entspringenkönnten.
Statusfinished
Effective start/end date01.01.0531.12.17

UN Sustainable Development Goals

In 2015, UN member states agreed to 17 global Sustainable Development Goals (SDGs) to end poverty, protect the planet and ensure prosperity for all. This project contributes towards the following SDG(s):

  • SDG 3 - Good Health and Well-being

Research Areas and Centers

  • Academic Focus: Center for Brain, Behavior and Metabolism (CBBM)

DFG Research Classification Scheme

  • 206-09 Biological Psychiatry
  • CRC 654: Plasticity and Sleep

    Born, J.

    01.01.0531.12.17

    Project: DFG ProjectsDFG Joint Research: Collaborative Research Center/ Transregios