Animal experimental study on pharmacological protection of cephalic glands from radiogenic damage.

  • Sieg, Peter (Principal Investigator (PI))
  • Kosmehl, Hartwig (Associated Staff)

Project: DFG ProjectsDFG Individual Projects

Project Details

Description

Inhalt der geplanten Studie ist die ultrastrukturelle und funktionelle Untersuchung des Degenerationsprozesses der Speicheldrüsen (Glandula parotis et submandibularis) nach einer onkologischen Bestrahlung der Kopf-/Halsregion mit und ohne pharmakologische Beeinflussung des Speicheldrüsengewebes durch Lidocain, Amifostin und Pilocarpine am Kaninchenmodell. Ziel dieser Untersuchung ist das Erstellen eines Therapieregimes für eine pharmakologische Protektion der Speicheldrüsenfunktion während einer Bestrahlung im Kopf-Halsbereich. Dies umfaßt die Erarbeitung von optimalen Dosierungen und geeignetem Applikationszeitpunkt der einzelnen Pharmaka bzw. einer geeigneten Kombinationstherapie unter Nutzung synergistischer Effekte der verschiedenen Wirkungsmechanismen der verwandten Pharmaka.
Statusfinished
Effective start/end date01.01.0131.12.02

UN Sustainable Development Goals

In 2015, UN member states agreed to 17 global Sustainable Development Goals (SDGs) to end poverty, protect the planet and ensure prosperity for all. This project contributes towards the following SDG(s):

  • SDG 3 - Good Health and Well-being

DFG Research Classification Scheme

  • 205-28 Odontology; Oral, Maxillofacial and Dentofacial Surgery