Algorithmen und Protokolle für dezentrale Vernetzung und Betrieb großer Ad-hoc-Netzwerke ohne den Gebrauch von Lokalisationshardware

  • Fekete, Sándor P. (Principal Investigator (PI))
  • Fischer, Stefan (Principal Investigator (PI))

Project: DFG ProjectsDFG Individual Projects

Project Details

Description

Dezentrale Ad-hoc-Netzwerke sind ein hochaktueller Forschungsbereich der praktischen Informatik, der bislang nur sehr wenig von Seiten der Algorithmik untersucht worden ist. Wir wollen uns mit Problemen der selbstorganisiernden Vernetzung, des Betriebs und der Dynamik großer Ad-hoc-Netzwerke beschäftigen, wie sie beim Einsatz eines großen Schwarmes von Sensorknoten auftauchen. Dabei kommunizieren die einzelnen Knoten lokal per Funk miteinander, ohne dass es spezielle Lokationshardware oder eine zentrale Steuerungsinstanz gibt. Von kritischer Bedeutung ist die energieeffiziente Kommunikation zwischen den Knoten, die trotzdem die Gewinnung globaler Informationen ermöglichen soll. Aufbauend auf einer Kombination diskreter und geometrischer Strukturen wollen wir die Entwicklung effizienter Algorithmen, deren dezentrale Umsetzung mittels geeigneter lokaler Protokolle sowie tische Implementierung in ein funktionierendes Gesamtsystem verfolgen. Darüber hinaus planen wir die Untersuchung von Aspekten der Netzdynamik.
Statusfinished
Effective start/end date01.01.0331.12.09

DFG Research Classification Scheme

  • 409-01 Theoretical Computer Science