Institute of Nutrition Medicine

  • Postal addressShow on map

    Ratzeburger Allee 160, Haus V50

    23538 Lübeck

    Germany

Organisation profile

About us

Das Institut für Ernährungsmedizin wurde 2016 mit dem Ziel gegründet, bestehende ernährungsmedizinische Behandlungskonzepte mit Mitteln der modernen biomedizinischen Forschung zu überprüfen und idealerweise zu verbessern. Dabei vereint das Institut für Ernährungsmedizin unter einem Dach exzellente Forschung, engagierte und mehrfach ausgezeichnete Lehre sowie hochspezialisierte Patientenversorgung.

Im Fokus unserer Forschung steht die Entschlüsselung der spezifischen Effekte von Nahrung auf unseren Körper. Nicht nur die Identifikation von neuen molekularen Therapieansätzen, sondern auch die klinische Validierung inklusive der Erforschung biologischer und digitaler Marker ist wichtiger Teil unserer täglichen Arbeit. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Erforschung des Reizdarmsyndroms in Abgrenzung zu Nahrungsmittelunverträglichkeiten, chronisch entzündlichen Darmerkrankungen und kolorektalem Karzinom. Unser Labor für Immunologie und Glykoanalytik arbeitet zudem an den Ursachen und der Therapie von Autoimmunerkrankungen und Allergien. Damit forschen wir für etwa 15 % der Weltbevölkerung, die unter diesen genannten Erkrankungen leiden.

Dabei steht stets der Mensch im Vordergrund, den wir in seiner individuellen Reaktion auf Nahrung besser verstehen wollen, um zielgerichtet und personalisiert Erkrankungen zu verhindern und effektiver als bisher zu behandeln. Dies beinhaltet nicht nur die gezielte diätetische Beeinflussung von Stoffwechsel- und Immunsystem, sondern auch die Nutzung spezifischer Interaktion zwischen Ernährung und pharmakologisch aktiven Substanzen.

Über die klinische Sektion für Ernährungsmedizin bieten wir Spezialsprechstunden an, die sich vornehmlich an Patienten mit Darmerkrankungen und insbesondere unklaren Verdauungsbeschwerden richten. Mittels neuester diagnostischer Verfahren wie der konfokalen Laserendomikroskopie und individualisierter Ernährungstherapie sind wir in der Lage, unseren Patienten eine optimale medizinische Betreuung auf höchstem universitärem Niveau anzubieten. So profitieren unsere Patienten bereits heute von den Therapien von morgen.

Herzlich willkommen am Institut für Ernährungsmedizin!

Ihr Prof. Dr. Christian Sina,
Institutsdirektor

UN Sustainable Development Goals

In 2015, UN member states agreed to 17 global Sustainable Development Goals (SDGs) to end poverty, protect the planet and ensure prosperity for all. Our work contributes towards the following SDG(s):

  • SDG 3 - Good Health and Well-being

Fingerprint

Dive into the research topics where Institute of Nutrition Medicine is active. These topic labels come from the works of this organisation's members. Together they form a unique fingerprint.

Collaborations and top research areas from the last five years

Recent external collaboration on country/territory level. Dive into details by clicking on the dots or