PET mit einer doppelkopf-koinzidenzkamera: Untersuchungen zum streu- und störstrahlungsanteil unter simulierten klinischen bedingungen

L. F. Schelper*, M. Bähre, E. Richter

*Korrespondierende/r Autor/-in für diese Arbeit
3 Zitate (Scopus)

Fingerprint

Untersuchen Sie die Forschungsthemen von „PET mit einer doppelkopf-koinzidenzkamera: Untersuchungen zum streu- und störstrahlungsanteil unter simulierten klinischen bedingungen“. Zusammen bilden sie einen einzigartigen Fingerprint.

Physik & Astronomy