Die Erfassung des Cravings bei Alkoholabhängigen

Clemens Veltrup, Franziska Einsle, Johannes Lindenmeyer, Tilman Wetterling, Klaus Junghanns

2 Zitate (Scopus)

Abstract

Craving, also das starke, unbezwingbare Verlangen nach einer psychotropen Substanz, wird als ein zentrales Merkmal der Sucht betrachtet. Im Folgenden werden verschiedene Methoden und (in deutscher Version) vorliegende Instrumente zur Erfassung des Cravings bei Alkoholabhängigen beschrieben sowie Ergebnisse zum Alkoholverlangen aus einer Studie an 103 alkoholabhängigen Patienten während einer stationären Entwöhnungsbehandlung dargestellt.
OriginalspracheDeutsch
ZeitschriftSuchttherapie
Jahrgang2
Ausgabenummer1
Seiten (von - bis)14-24
Seitenumfang11
ISSN1439-9903
DOIs
PublikationsstatusVeröffentlicht - 2001

Strategische Forschungsbereiche und Zentren

  • Forschungsschwerpunkt: Gehirn, Hormone, Verhalten - Center for Brain, Behavior and Metabolism (CBBM)

Zitieren