Differentielle Gen-Expression der replikativen und persistierenden Chlamydia pneumoniae Infektion

  • Gieffers, Jens (Projektleiter*in (PI))

    Projekt: DFG-ProjekteDFG-Stipendien: Research Fellowships

    Projektdetails

    Projektbeschreibung

    Chlamydia pneumoniae ist häufiger Verursacher von Erkrankungen des Respirationstraktes. In Blutmonozyten, dem Vektorsystem innerhalb der systemischen Zirkulation, bildet das Bakterium eine persistierende Infektion aus, die durch Stoffwechselaktivität bei sistierender Zellteilung gekennzeichnet ist. In anderen Körperzellen wird eine persistierende C. pneumoniae Infektion aufgrund klinisch chronischer Krankheitsverläufe postuliert. Persistierende Chlamydien sind gegenüber antimikrobieller Therapie refraktär. Das Wissen um die Natur der persistierenden C. pneumoniae Infektion ist bislang sehr lückenhaft. Das Forschungsvorhaben will die Genexpression der persistierenden Infektion in Monozyten mit der aktiv replizierenden Infektion in Epithelzellen vergleichen, um somit Persistenz induzierende Wirtszellgene zu identifizieren und chlamydiale Markergene der Persistenz zu definieren. Es nutzt dabei die Technik des Microarrays, die die gleichzeitige Semi-Quantifizierung der Expression mehrerer tausend Gene gestattet. In klinischen Proben soll anhand dieser Markergene untersucht werden, inwieweit chronische Pneumonien durch persistierende Chlamydien verursacht sind. Somit liefern die Daten Ansätze zu einem besseren Verständnis der Pathogenese der persistierenden C.pneumoniae Infektion und zu möglichen Therapieoptionen.
    Statusabgeschlossen
    Tatsächlicher Beginn/ -es Ende01.01.0131.12.03

    UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung

    2015 einigten sich UN-Mitgliedstaaten auf 17 globale Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) zur Beendigung der Armut, zum Schutz des Planeten und zur Förderung des allgemeinen Wohlstands. Die Arbeit dieses Projekts leistet einen Beitrag zu folgendem(n) SDG(s):

    • SDG 3 – Gesundheit und Wohlergehen

    Strategische Forschungsbereiche und Zentren

    • Forschungsschwerpunkt: Infektion und Entzündung - Zentrum für Infektions- und Entzündungsforschung Lübeck (ZIEL)

    DFG-Fachsystematik

    • 204-03 Medizinische Mikrobiologie und Mykologie, Hygiene, Molekulare Infektionsbiologie