SFB 901, Teilprojekt B01: Parametrisierte Servicespezifikation

  • Engels, Gregor (Projektleiter*in (PI))
  • Geierhos, Michaela (Projektleiter*in (PI))
  • Hamann, Heiko (Projektleiter*in (PI))
  • Schäfer, Wilhelm (Projektleiter*in (PI))
  • Wachsmuth, Henning (Projektleiter*in (PI))

Projekt: DFG-ProjekteDFG-Verbundforschung: Sonderforschungsbereiche/ Transregios

Projektdetails

Projektbeschreibung

Das Teilprojekt B1 widmet sich der Kommunikation mit dem Endanwender, welche die Basis für die Suche, Komposition, Analyse und das Verständnis von Services bildet. Ziel ist, den Endanwender in den Kompositionsprozess miteinzubeziehen und ihm den resultierenden Service angemessen zu erklären. Dazu werden Aufbau und Steuerung domänenspezifischer Dialogsysteme erforscht, welche die interaktive Anforderungsakquise und -vervollständigung automatisch leiten. Darüber hinaus werden computerlinguistische Methoden der Textgenerierung entwickelt, um den absolvierten Kompositionsprozess transparent in natürlicher und auf den Endanwender zugeschnittener Sprache zu erläutern. Dies dient insbesondere dazu klarzustellen, welche Anforderungen bei der Servicekomposition berücksichtigt werden konnten und wo Anpassungen nötig waren.
Statusabgeschlossen
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende01.01.1131.12.23

UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung

2015 einigten sich UN-Mitgliedstaaten auf 17 globale Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) zur Beendigung der Armut, zum Schutz des Planeten und zur Förderung des allgemeinen Wohlstands. Die Arbeit dieses Projekts leistet einen Beitrag zu folgendem(n) SDG(s):

  • SDG 9 – Industrie, Innovation und Infrastruktur

DFG-Fachsystematik

  • 104-04 Angewandte Sprachwissenschaften, Experimentelle Linguistik, Computerlinguistik
  • 409-02 Softwaretechnik und Programmiersprachen