Thomas Franke

Prof. Dr. rer. nat.

  • Ratzeburger Allee 160, Gebäude 64, 1. OG, Raum 065

    23562 Lübeck

    Deutschland

  • 825
    Scopus-Zitationen
20162023

Publikationen pro Jahr

Persönliches Profil

Forschungsinteresse

Wir leben in einer zunehmend technisierten Umwelt. Das Ziel meiner Forschung ist, zu einer optimalen Gestaltung der Mensch-Technik-Kooperation beizutragen und dabei Theorien und Methoden der Ingenieurpsychologie zu bereichern. Das umfasst sowohl die theoretisch fundierte Charakterisierung von Mensch-Technik-Interaktion als auch die mehrdimensionale Evaluation von Konzepten, Prototypen und Systemen.

Meine Forschungsinteressen liegen in Feldern wie Nachhaltigkeit und Energieeffizienz, Gesundheit, Mobilität und Automation. Dabei liegt mein Fokus auf Aspekten der Nutzerakzeptanz, des Nutzererlebens, der Nutzer-System-Interaktion sowie der Interfacegestaltung.

Ich freue mich jederzeit über Austausch zu Themen der Mensch-Technik-Interaktion und zur Nutzerperspektive auf technische Systeme!

 

Kompetenzen im Bereich UN SDGs

2015 einigten sich UN-Mitgliedstaaten auf 17 globale Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) zur Beendigung der Armut, zum Schutz des Planeten und zur Förderung des allgemeinen Wohlstands. Die Arbeit dieser Person leistet einen Beitrag zu folgendem(n) SDG(s):

  • SDG 3 – Gesundheit und Wohlergehen
  • SDG 7 – Erschwingliche und saubere Energie

Fingerprint

Fingerprints basieren auf einer Begriffsuche in Textquellen wie Abstracts oder Projektbeschreibungen, um einen Index gewichteter Hauptthemen jedes einzelnen Forschers zu erstellen.
  • 1 Ähnliche Profile

Kooperationen und Spitzenforschungsbereiche der letzten fünf Jahre

Internationale Kooperationspartner der letzten fünf Jahre auf einen Blick - die Auswahl eines Punktes zeigt inhaltliche Details zur wissenschaftlichen Zusammenarbeit.