• 2967
    Scopus-Zitationen
1993 …2023

Publikationen pro Jahr

Wenn Sie Änderungen in Pure vorgenommen haben, werden diese hier in Kürze erscheinen.

Persönliches Profil

Forschungsinteresse

10/1983Beginn Humanmedizin Justus Liebig Universität Giessen
10/1987Beginn Studium der Philosophie Justus Liebig Universität Giessen
08/1989 - 12/1989Praktisches Jahr (Chirurgie) in Edmonton, Kanada
05/19903. Staatsexamen Humanmedizin, Giessen
06/1990Arzt im Praktikum, Institut für Immunologie und Transfusionsmedizin der Medizinischen Universität zu Lübeck (MUL)
12/1991Approbation, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Institut für Immunologie und Transfusionsmedizin der MUL
01/1994Verleihung des Doktorgrades, Medizinische Universität zu Lübeck, „Untersuchung zur Kreuzreaktivität von Autoantikörpern und Antikörpern gegen alpha Interferon“
01/1994 - 12/1994Klinisches Jahr in der Klinik für Innere Medizin, MUL
08/1995 - 11/1997Postdoctoral research fellow, Department of Pathology, Harvard Medical School, Boston, USA
seit 12/1997Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Institut für Immunologie und Transfusionsmedizin der MUL
12/1998 -12/1999Klinisches Jahr im Transplantationszentrum der MUL
seit 08/1999Leitender Oberarzt, Institut für Immunologie und Transfusionsmedizin, MUL
seit 10/2000Facharzt für Transfusionsmedizin
seit 01/2001Transfusionsverantwortlicher am Universitätsklinikum Lübeck
01/2002Habilitation im Fach „Immunologie und Transfusionsmedizin“ Medizinische Universität zu Lübeck, Habilitationsschrift: „Zur Assoziation des Systemischen Lupus erythematodes mit Komplementdefekten“
seit 10/08/2007Kommissarischer Direktor Institut für Transfusionsmedizin, Campus Lübeck
seit 08/02/2008Direktor Institut für Transfusionsmedizin am UKSH, Sachkundige Person und Transfusionsverantwortlicher (campusübergreifend).
01/2013Ernennung zum außerplanmäßigen Professor, Universität zu Lübeck

Kompetenzen im Bereich UN SDGs

2015 einigten sich UN-Mitgliedstaaten auf 17 globale Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) zur Beendigung der Armut, zum Schutz des Planeten und zur Förderung des allgemeinen Wohlstands. Die Arbeit dieser Person leistet einen Beitrag zu folgendem(n) SDG(s):

  • SDG 3 – Gesundheit und Wohlergehen

Strategische Forschungsbereiche und Zentren

  • Forschungsschwerpunkt: Infektion und Entzündung - Zentrum für Infektions- und Entzündungsforschung Lübeck (ZIEL)

Fingerprint

Fingerprints basieren auf einer Begriffsuche in Textquellen wie Abstracts oder Projektbeschreibungen, um einen Index gewichteter Hauptthemen jedes einzelnen Forschers zu erstellen.
  • 1 Ähnliche Profile

Kooperationen und Spitzenforschungsbereiche der letzten fünf Jahre

Internationale Kooperationspartner der letzten fünf Jahre auf einen Blick - die Auswahl eines Punktes zeigt inhaltliche Details zur wissenschaftlichen Zusammenarbeit.