Kein Foto von Justin Ackers

Ackers Justin

Basierend auf der Anzahl der in Pure gespeicherten Publikationen und Zitate aus Scopus berechnet.
20222022

Publikationen pro Jahr

Persönliches Profil

Forschungsinteresse

Justin Ackers was born in Karlsruhe, Germany in 1998. He received his Master of Science in Medical Engineering Science from the Universität zu Lübeck in 2020. He wrote his master thesis on the signal evaluation for a novel magnetic sensor technology as part of a project at Philips Research, Hamburg, Germany. Continuing his interest in the applications of magnetism in biomedical engineering he joined the Fraunhofer IMTE as a research assistant in 2020 to work on the topic of remote actuation of magnetic structures.

Kompetenzen im Bereich UN SDGs

2015 einigten sich UN-Mitgliedstaaten auf 17 globale Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) zur Beendigung der Armut, zum Schutz des Planeten und zur Förderung des allgemeinen Wohlstands. Die Arbeit dieser Person leistet einen Beitrag zu folgendem(n) SDG(s):

  • SDG 3 – Gesundheit und Wohlergehen
  • SDG 9 – Industrie, Innovation und Infrastruktur

Strategische Forschungsbereiche und Zentren

  • Forschungsschwerpunkt: Biomedizintechnik

Fingerprint

Fingerprints basieren auf einer Begriffsuche in Textquellen wie Abstracts oder Projektbeschreibungen, um einen Index gewichteter Hauptthemen jedes einzelnen Forschers zu erstellen.
  • 1 Ähnliche Profile

Kooperationen und Spitzenforschungsbereiche der letzten fünf Jahre

Internationale Kooperationspartner der letzten fünf Jahre auf einen Blick - die Auswahl eines Punktes zeigt inhaltliche Details zur wissenschaftlichen Zusammenarbeit.