Josef Ingenerf

Prof. Dr. rer. nat.

  • Ratzeburger Allee 160, Gebäude 64, 2. OG, Raum 11

    23562 Lübeck

    Deutschland

Doktoranden-Betreuung möglich

  • 530
    Scopus-Zitationen
1995 …2022

Publikationen pro Jahr

Wenn Sie Änderungen in Pure vorgenommen haben, werden diese hier in Kürze erscheinen.

Persönliches Profil

Forschungsinteresse

  • eHealth - Semantische Datenintegration und Analyse
  • Medizinische Ontologien, Terminologien und Klassifikationen
  • Semantische Interoperabilität mittels Strukturstandards (z.B. HL7 FHIR) und Semantikstandards (z.B. SNOMED CT)
  • FHIR-basierter Terminologieserver als Infrastrukturkomponente

Externe Ämter

Expertenkreis gemäß IOP Governance Verordnung (GIGV) bei der gematik GmbH fürs Bundesministerium für Gesundheit (BMG)

01.04.202201.01.2026

Kuratorium für Klassifikation (KKG) beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) fürs Ministerium für Gesundheits (BMG)

01.04.202201.01.2026

Leiter der Taskforce "Terminologische Dienste" der AG "Interoperabilität" der Medizininformatik-Initiative (MII)

01.01.202101.01.2026

Leiter der Arbeitsgruppe "Medizinische Terminologien und Klassifikationen" (MTK) bei der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie (GMDS)

01.01.201801.01.2026

Strategische Forschungsbereiche und Zentren

  • Zentren: Zentrum für Künstliche Intelligenz Lübeck (ZKIL)
  • NUM: Netzwerk Universitätsmedizin zur Coronavirus-Forschung
  • Profilbereich: Lübeck Integrated Oncology Network (LION)

Fingerprint

Fingerprints basieren auf einer Begriffsuche in Textquellen wie Abstracts oder Projektbeschreibungen, um einen Index gewichteter Hauptthemen jedes einzelnen Forschers zu erstellen.
  • 1 Ähnliche Profile