• 12369
    Scopus-Zitationen
1989 …2024

Publikationen pro Jahr

Wenn Sie Änderungen in Pure vorgenommen haben, werden diese hier in Kürze erscheinen.

Persönliches Profil

Forschungsinteresse

The Köhl lab is interested in the biology of the complement system. A particular focus is on the multiple functions of the small cleavage fragments of C3 and C5, i.e. the anaphylatoxins (AT) C3a and C5a, in the networks of innate and adaptive immune responses. The ATs play important roles as mediators of inflammation. Further, they regulate and control multiple innate and adaptive immune responses through binding and activation of their cognate G protein-coupled receptors, i.e. C3a receptor (C3aR), C5a receptor 1 (C5aR1) and C5a receptor 2 (C5aR2), although the latter lacks important sequence motifs for G protein-coupling. Based on their pleiotropic functions, they contribute not only to tissue homeostasis but drive, perpetuate and resolve immune responses in many inflammatory diseases including infections, malignancies, autoimmune as well as allergic diseases. The lab has generated several floxed reporter mice to track and cell-specifically delete C3a receptor, C5a receptor 1 and C5a receptor 2 (C5L2)

Kompetenzen im Bereich UN SDGs

2015 einigten sich UN-Mitgliedstaaten auf 17 globale Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) zur Beendigung der Armut, zum Schutz des Planeten und zur Förderung des allgemeinen Wohlstands. Die Arbeit dieser Person leistet einen Beitrag zu folgendem(n) SDG(s):

  • SDG 3 – Gesundheit und Wohlergehen

Strategische Forschungsbereiche und Zentren

  • Forschungsschwerpunkt: Infektion und Entzündung - Zentrum für Infektions- und Entzündungsforschung Lübeck (ZIEL)

Fingerprint

Fingerprints basieren auf einer Begriffsuche in Textquellen wie Abstracts oder Projektbeschreibungen, um einen Index gewichteter Hauptthemen jedes einzelnen Forschers zu erstellen.
  • 1 Ähnliche Profile

Kooperationen und Spitzenforschungsbereiche der letzten fünf Jahre

Internationale Kooperationspartner der letzten fünf Jahre auf einen Blick - die Auswahl eines Punktes zeigt inhaltliche Details zur wissenschaftlichen Zusammenarbeit.