• 34907
    Scopus-Zitationen
1995 …2024

Publikationen pro Jahr

Wenn Sie Änderungen in Pure vorgenommen haben, werden diese hier in Kürze erscheinen.

Persönliches Profil

Forschungsinteresse

Translational Neurogenetics

The Translational Neurogenetics Section comprises six research groups, each headed by a junior group leader, who are working towards the common goal of transferring basic research findings from the laboratory into clinical practice. To this end, a main focus is on the development of biomarkers and readout parameters that will not only improve our understanding of the pathophysiology of inherited movement disorders but that may also serve as the basis for testing rescue strategies and for the development of new drug targets in human cellular models (induced pluripotent stem cell-derived neurons) as well as in animal models (drosophila and mice).
Through its intimate connection to the patient facilities and Lübeck Center for Rare Diseases, potential treatment options can be tested in clinical practice. For example, the Section has recently been funded by the Federal Ministry of Education and Research (BMBF) to carry out a clinical trial in Parkinson disease patients genetically predisposed to mitochondrial dysfunction using mitochondrial enhancer strategies (Coenzyme Q10 and Vitamin K2).

Kompetenzen im Bereich UN SDGs

2015 einigten sich UN-Mitgliedstaaten auf 17 globale Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) zur Beendigung der Armut, zum Schutz des Planeten und zur Förderung des allgemeinen Wohlstands. Die Arbeit dieser Person leistet einen Beitrag zu folgendem(n) SDG(s):

  • SDG 3 – Gesundheit und Wohlergehen

Strategische Forschungsbereiche und Zentren

  • Querschnittsbereich: Medizinische Genetik
  • Profilbereich: Zentrum für Bevölkerungsmedizin und Versorgungsforschung (ZBV)
  • NUM: Netzwerk Universitätsmedizin zur Coronavirus-Forschung

Fingerprint

Fingerprints basieren auf einer Begriffsuche in Textquellen wie Abstracts oder Projektbeschreibungen, um einen Index gewichteter Hauptthemen jedes einzelnen Forschers zu erstellen.
  • 1 Ähnliche Profile

Kooperationen und Spitzenforschungsbereiche der letzten fünf Jahre

Internationale Kooperationspartner der letzten fünf Jahre auf einen Blick - die Auswahl eines Punktes zeigt inhaltliche Details zur wissenschaftlichen Zusammenarbeit.