Organisationsprofil

Über uns

Forschung ist ein wesentlicher Baustein der Klinik für Neurologie. Unsere Forschung konzentriert sich auf die neuronale Basis von kognitiven, sozialen und affektiven Prozessen, sowie auf sensomotorische Systeme und Neurobiochemie. Die verschiedenen Forschungsgruppen verwenden unterschiedlichste Methoden und Techniken. Diese reichen von der Tierforschung und experimenteller Neurochemie hin zu funktioneller und struktureller Magnetresonanztomographie (MRT), Elektroenzephalographie (EEG), transkranieller Magnetstimulation (TMS) und Videookulographie, um nur einige zu nennen.

Unsere Arbeitsgruppen:

UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung

2015 einigten sich UN-Mitgliedstaaten auf 17 globale Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) zur Beendigung der Armut, zum Schutz des Planeten und zur Förderung des allgemeinen Wohlstands. Unsere Arbeit leistet einen Beitrag zu folgendem(n) SDG(s):

  • SDG 3 – Gesundheit und Wohlergehen

Fingerprint

Ergründen Sie die Forschungsthemen, in denen Klinik für Neurologie aktiv ist. Diese Themenbezeichnungen stammen aus den Arbeiten der Mitglieder dieser Organisation. Zusammen bilden sie einen einzigartigen Fingerprint.

Kooperationen und Spitzenforschungsbereiche der letzten fünf Jahre

Internationale Kooperationspartner der letzten fünf Jahre auf einen Blick - die Auswahl eines Punktes zeigt inhaltliche Details zur wissenschaftlichen Zusammenarbeit.